Maria Magdalena - Filmrezension

MariaMagdalena
Foto: pixabay

„Wie wird es sich wohl anfühlen, das Himmelreich Gottes?“

 

„Maria, es wird sein wie ein einziges Senfkorn,

gegeben in die Hand einer einzelnen Frau, die es in ihrem Garten in die Erde pflanzt.

Hier wird es wachsen und große  Zweige treiben, in deren Schatten die Vögel nisten und sich von seinen Früchten nähren werden.“

 

 Mit diesen abgewandelten Worten (Markus 4,30-32) beginnt und endet der Film.

 

 

„Ich werde gehen und ich werde gehört werden!“

 

Maria, Frau, Apostelin, sanftmütig, in der reinen Liebe, mitfühlend, vergebend, demütig, gnadenvoll ~ dabei stark, unbeirrbar, im Vertrauen, sich hingebend.

Die Botschaft Jesu mit dem Herzen empfangend.

„Es geht an keiner Stelle darum, gegen etwas zu kämpfen.“

mehr lesen 0 Kommentare

Hast Du Fragen? Dann schreib mir gerne:

Wenn du diese Seite weiter empfehlen möchtest, einfach den Button klicken. Danke ~> sharing is caring 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alle Texte hier dürfen von Herzen gerne geteilt werden.

 

Aber bitte immer unter Wahrung des copyright mit Angabe des Namens und der Homepage.

 

Die Texte auf dieser Seite sind, soweit nicht anders gekennzeichnet, mit meinem Herzblut entstanden.

Es handelt sich hierbei, um "geistiges Eigentum".

Das bedeutet, diese Texte unterliegen meinem Urheberrecht und sind somit gesetzlich geschützt.

 

Von Herzen danke, Mariella "Frau Blütenklang" ~

Priesterin der Göttin, Priesterin von Avalon

~~~~~~~~~~~~

 

 

Carola Mariella Renné  ~www.Bluetenklang.de ~

)O(

 

Copyright © 2016-2018  ~ made with infinite love by Mariella "Frau Blütenklang" ~ All rights reserved.