Als die Frauen noch die Trommler waren

 Mariella "Frau Blütenklang" frauentempel schamanisch
Als die Frauen noch den Herzschlag von Mutter Erde trommelten

 

~~~~~~~~~~~~

 

Zu einer Zeit, als die Frauen noch Vögel waren, wussten sie darum, dass ihr Gesang zur Morgendämmerung und zur Abenddämmerung die Welt durch ihre Freude heilt. Die Vögel erinnern sich immer noch daran, dass unsere Welt dafür da ist, um gefeiert zu werden. (~ Terry Tempest Williams  Übersetzung von mir)

 

Und als die Frauen noch die Trommler waren, da trommelten sie den Herzschlag von Mutter Erde.

Sie wussten um die tiefen Verbindungen. Sie kannten die Samen, die in den Jahreszyklen gesetzt werden mussten und feierten sowohl die Zyklen von Mutter Erde als auch ihre eigenen Zyklen.

Mit der Trommel begleiteten sie ihre Töchter und Söhne bei deren Initiationsfeiern.

Mit dem Schlag der Trommel öffneten sie den Raum für die Übergänge in eine andere Ebene für die Seelen ihrer Ahnen.

 

Zum Beginn des Tages feierten sie das Geschenk der aufgehenden Sonne mit ihren Trommeln.

Zum Ende des Tages waren die leisen Melodien ihrer Trommeln an den Lagerfeuern zu hören.

 

Als die Frauen noch die Trommler waren, erfüllte ihr Gesang, begleitet von den kraftvollen Rhythmen ihrer Trommeln, die Auen, die Steppen, die Wälder.

Die Tiere antworteten darauf. Wussten sie doch, dass diese Gesänge und dieses Trommeln auch ihnen galt, ertönte, um sie zu feiern.

 

Als die Frauen noch die Trommler waren, wussten sie um die Heiligkeit des Wassers.

Vor allen anderen Handlungen wurde das Wasser gesegnet.

 

Als die Frauen noch die Trommler waren, war ihr Leben auf allen Ebenen mit der Großen Mutter verknüpft.

 

Als die Frauen noch die Trommler waren, wurden die Trommeln, die ja den Puls und Herzschlag von Mutter Erde verkörpern, befragt und gehört.

So wurden Entscheidungen der Gemeinschaft im Einklang zum Wohle aller getroffen.

 

Als die Frauen noch die Trommler waren, sahen sie die Erde mit all ihren Wesenheiten als gleichwertige Partner an.

 

So erinnerten die Trommeln sie jeden Tag aufs Neue daran, allem und jedem achtsam mit Dankbarkeit, Respekt und Liebe zu begegnen.

 

Als die Frauen noch die Trommler waren, verstanden sie die Mysterien des Lebens.

Sie lebten dieses immerwährende Mysterium.

Sie waren das Mysterium selbst.

 

Und jeden Tag vom Sonnenaufgang, bis zum Sonnenuntergang, feierten sie so das Leben.

Als die Frauen noch die Trommler waren. 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Teile dies einfach, indem du auf den Button klickst. Danke von Herzen ~> sharing is caring

Hast Du Fragen? Dann schreib mir gerne:

Wenn du diese Seite weiter empfehlen möchtest, einfach den Button klicken. Danke ~> sharing is caring 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alle Texte hier dürfen von Herzen gerne geteilt werden.

 

Aber bitte immer unter Wahrung des copyright mit Angabe des Namens und der Homepage.

 

Die Texte auf dieser Seite sind, soweit nicht anders gekennzeichnet, mit meinem Herzblut entstanden.

Es handelt sich hierbei, um "geistiges Eigentum".

Das bedeutet, diese Texte unterliegen meinem Urheberrecht und sind somit gesetzlich geschützt.

 

Von Herzen danke, Mariella "Frau Blütenklang" ~

Priesterin der Göttin, Priesterin von Avalon

~~~~~~~~~~~~

 

 

Carola Mariella Renné  ~www.Bluetenklang.de ~

)O(

 

Copyright © 2016-2018  ~ made with infinite love by Mariella "Frau Blütenklang" ~ All rights reserved.